Suche

Bibione – die Perle der Adria

Bibione – ein Stadtteil von San Michele al Tagliamento – ist wohl einer der bekanntesten und beliebtesten Badeorte an der Oberen Adria in Italien und Austragungsort des International PoleCamps. 

Aufgrund seiner geografischen Lage bietet Bibione auch im September ein angenehmes Klima mit Tageshöchstwerten von bis zu 24° und einer Wassertemperatur von ca. 23°. Der Hauptteil des Badeortes, Bibione Spiaggia, liegt in der Mitte von zwei Strandbereichen, dem Lido dei Pini und dem Lido del Sole. Hinter dem Strand liegt das Stadtzentrum mit Hotels, Ferienwohnungen und zahlreichen Lokalen für jeden Geschmack.

Die Hauptstraßen Via delle Costellazioni und Viale Aurora, die vom Zentrum zu den renommierten Thermen führen, bieten unzählige Gastronomiebetriebe sowie Geschäfte für jeden Anspruch. Das Ende dieser langen Shoppingmeile bildet das ganzjährig geöffnete Thermalbad Bibione Thermae.

Bibione ist insbesondere von Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz optimal mit dem Auto erreichbar. Die Anreise zu diesem Event ist individuell und somit von jedem selbst gestaltbar. Je nach Gruppengröße bildet ihr entweder eine Fahrgemeinschaft oder organisiert mit oder über eure Poledance-Schule einen Bus.

Für alle Teilnehmer, die eine längere Anreise haben, empfiehlt sich ein Flug nach Venedig (ca. 1 Stunde von Bibione entfernt). Von dort gibt es öffentliche Verkehrsmittel, oder ihr mietet schon im Voraus einen günstigen Mietwagen ab/bis Venedig Flughafen. 

Hier geht´s weiter zur Hotelbeschreibung.

Inhalt als PDF-Datei herunterladen